Handmade Unikate aus Berlin                                    
                                       Reinhart Wolter                                                                   Nach meiner Ausbildung zum Werkzeugmacher und weiteren 3 Jahren zum " Zigarettenraucher" fasste ich 1965 den Entschluß entweder
Pfeife, oder gar nicht mehr zu rauchen. Nach weiteren 21 Jahren als leidenschaflicher Raucher von filterlosen Pfeifen, wurde die Auswahl dieser immer weniger.
Beim Blättern im Dan Pipe Katalog, stieß ich  auf Pfeifenholz. Mit Erfolg fertigte ich hin und wieder so einige filterlose Pfeifen für meinen Privatgebrauch. Aus beruflichen Gründen folgte eine 10 jährige Pause. 

2002 wollte ich nun eigentlich mit dem Rauchen aufhören. Nach 3 Wochen "Entzug" kam der Gedanke, es noch einmal mit 9mm Filter zu
probieren. Ich kaufte zum ersten mal eine Filterpfeife ( Stanwell mit Acrylmundstück. ) Nach der dreiwöchigen Abstinenz, tat mir der Rauch
aus dieser Pfeife unbeschreiblich gut. Wenn der Holmdurchmesser es erlaubte, bohrte ich nun meine Pfeifen für 9mm auf und fertigte neue
Acrylmundstücke. Seit dem mache ich nun auch wieder neue Pfeifen.

Nach viel Zuspruch von Fachleuten und passionierten Pfeifenrauchern, möchte ich nun auch anderen Pfeifenfreunden, meine mit aufwendiger
Handarbeit hergestellten Pfeifen anbieten.
Jede auf den folgenden Seiten abgebildete Pfeife gibt es nur einmal.

Wer hier nun skurrile und abstrakte " Pfeifen" vermutet, der sollte hier nicht weiter suchen.Bei den von mir hergestellten Pfeifen stehen  trotz Formenvielfalt, immer die optimalen  Raucheigenschaften im Vordergrund. Dazu gehören: gutes Plateaupfeifenholz (Bruyere) aus Korsika, Sardinien oder aus der Toskana, die richtige Lage der Bohrungen, eine gut bemessene Wandstärke und ein Acrylmundstück (langlebig und hygienisch) mit exzellent gearbeitetem Biss, das einem Mundstück aus Ebonit meiner Meinung nach überlegen ist.


Kommerziell will ich die Pfeifenmacherei nun nicht mehr betreiben, hin und wieder eine Pfeife an echte Pfeifenliebhaber abzugeben, beschert  
diesen optimalen Rauchgenuss und mir einen zufriedenen Lebensabend.